Linker Liedersommer auf Burg Waldeck

Linker Liedersommer 2019

Rückblende zum Linken Liedersommer 2019

Auf unserer Seite Rückblende 2019 könnt Ihr Euch über den gerade stattgefundenen Linker Liedersommer 2019 informieren.


Lieder gegen Ausbeutung und Krieg

Pressemitteilung zum 8. Kulturseminar und Linken Liedersommer 2019

Zu seinem 8. Kulturseminar lädt der Deutsche Freidenker-Verband erstmals an einen anderen Ort als der traditionellen Burg Waldeck ein, nämlich ins Naturfreundehaus Rahnenhof bei Hertlingshausen in der Pfalz, vom 21. bis 23. Juni 2019. Veranstaltet von verschiedenen Landesverbänden der Freidenker, wird die Veranstaltung von der „Jenny-Marx-Gesellschaft für politische Bildung“, der „Arbeiterfotografie“ und der „Neuen Rheinischen Zeitung“ unterstützt.

Der „Linke Liedersommer“ hat traditionell das Verhältnis politischer Kämpfe zur Kultur der demokratischen und Arbeiterbewegung zum Thema. Er knüpft dieses Jahr nicht nur an die Liedermacher-Tradition auf Burg Waldeck in der Zeit der westdeutschen Außerparlamentarischen Opposition an, sondern auch an die Singebewegung und das Festival des Politischen Liedes in der DDR.

Die „BRD-Variante“ behandelt der Liedermacher Bernd Köhler („Schlauch“) aus Mannheim in seiner Gesprächsrunde „Nachrichten vom Untergrund – Lieder 1967-1989“, zum DDR-Pendant kann man sich unter dem Titel „Sag mir, wo Du stehst – Politische Lieder in und nach der DDR“ aus erster Hand beim Gründer des Oktoberklubs, Hartmut König, informieren. …

Lest hier die Pressemitteilung auf der Webseite des Deutschen Freidenker-Verbandes e.V. weiter …

Die Pressemitteilung im PDF-Format ansehen oder herunterladen (ca. 360 KB).


Linker Liedersommer 2019

ACHTES KULTURSEMINAR
NATURFREUNDEHAUS RAHNENHOF (PFALZ)
21.-23. JUNI 2019

Linker Liedersommer 2019

Veranstalter:

Deutscher Freidenker-Verband
Landesverbände RLP/Saar & Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg
www.freidenker.org

In Zusammenarbeit mit:

Jenny Marx Gesellschaft für politische Bildung e.V.
www.jenny-marx-gesellschaft.de

Arbeiterfotografie
www.arbeiterfotografie.com

Neue Rheinische Zeitung
www.nrhz.de

Linker Liedersommer

Auch nach dem Umzug vom Hunsrück in die Pfalz knüpfen wir mit dem Linken Liedersommer an die Liedermacher-Tradition der APO-Zeiten auf Burg Waldeck an.

Wir laden ein zu Musik und gemeinsamem Singen am abendlichen Lagerfeuer, zur Debatte über Kunst und Gesellschaft in Arbeitsgruppen, zum Abendprogramm aller Mitwirkenden auf der Freilicht-Bühne unter Beteiligung möglichst vieler Teilnehmer sowie zu einer besonderen Kultur-Matinée am Sonntag.

Herzlich eingeladen sind Künstler, Musikgruppen, Sänger und Leute, die sich im Seminar oder am Lagerfeuer mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Das Naturfreundehaus Rahnenhof ist besser mit öffentlichem Nahverkehr zu erreichen, bietet Übernachtungsmöglichkeiten für alle am Ort der Veranstaltung mit Hotelstandard sowie eine eigene
Gastronomie.

VERANSTALTUNGSORT
Naturfreundehaus Rahnenhof
Hintergasse 9
67316 Carlsberg-Hertlingshausen /Pfalz
kontakt@naturfreundehaus-rahnenhof.de
www.naturfreundehaus-rahnenhof.de

Bahn über Mannheim nach Grünstadt, Bus nach Hertlingshausen

Anmeldeschluss

01.06.2019

Teilnahmekosten
Teilnahme komplett: 25,00 € / ermäßigt: 12,00 €
Tageskarte 15,00 € / ermäßigt 7,50 €

Übernachtung + Verpflegung
Übernachtung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer, jeweils mit Dusche und WC, 2x Frühstück, ein Mittagessen, ein Abendessen
Pro Person 99,00 €
Ermäßigung für Kinder und Mitglieder der Naturfreunde

Zeltplatz / Wohnmobil p. P. und Nacht 7,50 €

Bei der Anmeldung für Übernachtung im Haus bitte eine
Anzahlung von 50 Euro p. P. auf das Konto
Monique Broquard
Verwendungszweck: Linker Liedersommer
IBAN: DE 20 5905 0101 0611 0063 47
Nur damit wird die Anmeldung verbindlich.

Anmeldungen und Informationen
Monique Broquard, Am Friedhof 10, 66280 Sulzbach
Tel.: 06897-24 46, Mobil 0152-53 19 09 92
E-Mail: linker-liedersommer@freidenker.org

Weitere Informationen entnehmt bitte unserem Informationsflyer (Stand: 02.01.2019 / PDF-Dokument).

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., 2018 ~ Impressum